“Auf die Kartoffel… Fertig? Los!”

gaertner_potatoPot (2)

Wir von Gartenallerlei lieben Kartoffeln. Und wir lieben den neuen PotatoPot von Peküba, denn damit können auch Balkonbesitzer endlich ihre eigenen Kartoffeln ernten.

Wie soll das gehen?

Um diese Frage zu beantworten, veranstaltet das Team von Gartenallerlei dieses Frühjahr den internen Wettbewerb “Auf die Kartoffel… Fertig? Los!” Und Sie können im Gartenmagazin alles mitverfolgen!

Wer hat die größten Kartoffeln?NiBa_PotatoPot_gefüllt

Vom 20. März bis zum 30. Juni 2015 versuchen die Gartenprofis von Gartenallerlei möglichst viele und möglichst große Kartoffeln in ihrem PotatoPot zu ziehen. Dabei sind ihnen keine Einschränkungen auferlegt, außer dass die Pflanze eine Kartoffel und das Pflanzbehältnis der PotatoPot sein muss. Von der Aussaat über die Pflege und Düngung bis zur Ernte ist ihnen alles freigestellt.

Dabei geht es um die Wurst… ich meine natürlich, das Gemüse. Denn der Gewinner erhält den Titel “Dümmster Bauer/dümmste Bäuerin mit den größten Kartoffeln” und als Preis die “Goldene Knolle”.

Fragen über Fragen…Trobisch_Topf 23.04.2015 - Sorte Solist - Bild 1

Wer hat den grünsten Daumen? Wessen Kartoffeln gedeihen schneller und besser?

Welche Kartoffelsorte soll gewählte werden? “Laura” – Schnell wachsend und robust, dafür spät kommend? Oder lieber “Solist”, der empfindliche Frühblüher?

Zeit verstreichen lassen und vorkeimen lassen oder lieber direkt in die Erde?

Herkömmliche Blumenerde oder spezielle Aussaaterde?

Chemiekeule oder Ökodüngung?

Der richtige Stellplatz?

Wieviel Wasser?

Wir sind gespannt, was die kommenden Wochen zeigen werden und halten Sie zukünftig immer hier im Gartenmagazin sowie in unseren Sozialen Netzwerken auf dem Laufenden.

 

Bildrechte:

Kartoffelfeld by BASKPlantScience. Lizenziert unter CC BY-SA 2.0.


Geschrieben am 28. Mai 2015 und abgelegt in Rund um Gartenallerlei
Schlagworte: , , , , , , ,

Ihnen gefällt der Artikel?