Garton.de Gründer im Interview

Garton.de Logo

Durch einen Zufall sind wir vor einigen Wochen auf die Garten-Community Garton.de aufmerksam geworden. Da unser Team immer an neuen Entwicklungen interessiert ist, entstand schnell ein Kontakt mit dem Begründer der Webseite. Daraus wuchs die Idee, ein Interview zum Hintergrund der Webseite zu führen und hier für unsere Besucher zu veröffentlichen. Un hier ist das Ergebnis: Garton.de vorgestellt :)

Gartenblog.Info: Hallo, schön dass du Zeit gefunden hast etwas über Dich und dein Projekt Garton zu berichten. Vielleicht kannst du unseren Lesern zunächst etwas über dich erzählen?

Garton.de: Hallo Niels, gerne gebe ich ein Interview für die Leser eures Gartenblogs. Mein Name ist Ambros, ich bin 18 Jahre alt, komme aus Mainz und bin (noch) Schüler der Friedrich-List-Schule in Wiesbaden. Seit ca. 5 Jahren beschäftige ich mich mit Computern und bin so über die klassische Programmierung zur Webprogrammierung gekommen und bin dort auch heute noch selbständig tätig. Nebenbei betreue ich einige Webseiten wie z.B. Garton.de oder TopAbitur.de

Gartenblog.Info: Was genau ist Garton? Ein Treffpunkt für Hobbygärtner? Was unterscheidet es von einem Forum?

Garton.de: Garton.de ist genau genommen ein „Social Network“ (eng. für soziales Netzwerk). Ähnlich wie StudiVz oder Xing ist es ein Treffpunkt für alle Menschen, die etwas mit Garten zu tun haben, egal ob Profi oder Neuling, jeder ist willkommen.

Der Unterschied zu einem Forum liegt ganz klar in den erweiterten Funktionen und der stärkeren Auslegung auf eine Gemeinschaft. Das heißt im Klartext, dass Mitglieder die Möglichkeit ihr eigenes Profil zu erstellen, Freundschaften mit anderen zu schließen, sich untereinander „Gartenpost“ zu schicken, ein eigenes Webtagbuch zu starten oder ihre selbstgeschossenen Bilder präsentieren können.

Gartenblog.Info: Wie kommt es zu dem Namen „Garton“?

Garton.de: Der Name „Garton“ leitet sich ganz klar von „Garten“ ab. Die Idee kam mir zufällig als ich mit einem Freund über das Projekt sprach und wir nach einem Namen suchten. Wir beide waren von dem kurzen und einprägsamen Namen begeistert und deswegen heißt unsere Webseite nun auch Garton.de

Garton.de Startseite

Gartenblog.Info: Wie kommst du – in so jungen Jahren – auf die Idee einer Gartencommunity? Bist du selbst im Beet unterwegs?

Garton.de: Das ist eine gute Frage, ich habe in jungen Jahren schon viel in unserem sehr großen Garten meiner Eltern mitgeholfen und dort eigene Erfahrungen gemacht, doch ein Experte bin ich wirklich nicht. Wenn technische Fragen auftreten beantworte ich diese, falls schwierige Fragen zum Thema Garten gestellt werden leite ich diese an ein Teammitglied von Garton.de weiter.

Gartenblog.Info: Wie sieht es mit den Nutzerzahlen aus? Wird der Dienst angenommen?

Garton.de: Wir sind natürlich noch am Anfang, Garton.de wurde erst im Jahre 2009 gestartet und da dauert es immer etwas bis sich sowas herumspricht. Momentan haben wir ca. 50 Besucher pro Tag bei über 50 registrierten Benutzern. Im Vergleich mit anderen Netzwerken zu anderen Themen sind wir noch relativ klein, aber das kann sich natürlich ändern. Jeder Leser von diesem Blog ist herzlich eingeladen sich zu registrieren.

Gartenblog.Info: Ist / bleibt Garton für Nutzer kostenfrei?

Garton.de: Die Nutzung von Garton.de ist komplett kostenfrei und wird es auch bleiben!

Gartenblog.Info: Wie geht es mit Garton weiter? Sind größere Neuerungen geplant?

Garton.de: Das erste Ziel ist Garton.de bekannter zu machen damit der Austausch innerhalb der Garton-Community zu intensivieren. Natürlich sind wir ständig auf der Suche nach Verbesserungen und Neuerungen. Wer Tipps oder Anregungen hat, kann uns gerne eine E-Mail schicken.

Gartenblog.Info: Vielen Dank für das interessante „Gespräch“ :)

Garton.de: Gerne, war schön mit dir zu reden und ich hoffe für die Leser ist ein interessanter Beitrag entstanden. Wir sind auf die Kommentare gespannt.

Und wir ebenso! Garton.de macht schon jetzt einen tollen Eindruck. Probieren Sie die Community aus und helfen Sie den Entwicklern, den noch jungen Webauftritt zu verbessern!


Geschrieben am 29. April 2009 und abgelegt in Webtipps der Woche

Ihnen gefällt der Artikel?




3 Gedanken zu „Garton.de Gründer im Interview

  1. Ein großes Lob an Garton, denn ich bin eigentlich auch kein typischer Community-Typ. Es ist dort alles wie eine kleine Gartenfamilie, aber mit besonderem Charm und nettem Design. Svea von den Garten-Freunden

  2. Prima Interview und vielen Dank für die vielen Infos auf dieser Seite. Ich finde es toll, dass durch das Internet gute Informationen und Kontakte zu diesem schönen Thema entstehen. Weiter so. Viele Grüße, Margit

Kommentare sind geschlossen.